141516028_3465028027055178_5461699081880404996_n
Terug naar overzicht

REISBÄLLCHEN MIT KABELJAU UND SEETANGCHIPS

30 min

Ingrediënten

Reis
Schnittlauch
1 rote Zwiebel
3 Esslöffel Seetangflocken
2 Esslöffel Mohnsamen
2 Esslöffel Sesamsamen
Sojasauce
Kabeljau
Zitrone
Meeresalgenchips Meersalz

Bereidingswijzen

Zubereitung der Sauce

1. Nehmen Sie eine kleine Schüssel und geben Sie einen großzügigen Spritzer Sojasauce hinein.

2. 2 Esslöffel Honig hinzufügen.

3. zum Schluss einige Sesamkörner hinzufügen.

Die Reisbällchen zubereiten:

1. einen Topf mit Reis (vorzugsweise Klebreis) kochen

2. Den Reis abkühlen lassen.

3. Unter den abgekühlten Reis eine gehackte rote Zwiebel und eine großzügige Handvoll Schnittlauch (in feine Stücke geschnitten) rühren.

4. Dann 3 Esslöffel Algenflocken, 2 Esslöffel Mohn und 2 Esslöffel Sesam einrühren.

5. Daraus kleine Kugeln formen.

6. Die Reisbällchen mit einem Pinsel mit der Sauce bestreichen.

7. die Bällchen in etwas Olivenöl in einer guten Antihaft-Pfanne braten. Für den Geschmack einige Zitronenscheiben hinzufügen.

8. In der Zwischenzeit den Kabeljau braten und dann in Stücke brechen.

9. Legen Sie alles auf einen Teller. Mit Seetang-Crisp und der Sauce servieren.

Guten Appetit!